Samstag 15.08.2020: An unsere Schüler*innen und ihre Familien

Unser neues Logo, die Geschichte vom musikalischem Nestbau

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Familien, liebe Freunde,

ich möchte Euch und uns einen guten Start in das neue Schuljahr wünschen. Gerne darf es die ganze Welt lesen: Ihr seid die Hauptpersonen unserer Schule. Für und mit Euch bauen wir all die „Nester“, wie sie in unserem neuen Logo symbolisch zu sehen sind. Es ist unser erklärtes Ziel, dass ihr Euch in der Schule musikalisch und menschlich vollständig zuhause fühlt. Gerne begleiten wir Euch auf dem musikalischen Weg. Danke, dass es Euch gibt!

Auch in dem jetzt beginnenden Schuljahr dürft ihr von uns alles erwarten. Alles, was die Sinziger Musikschule zu der größten und vollständigsten Musikschule im weiten Umkreis gemacht hat: Musikalisches Coaching vom Feinsten. Aus der Hand der besten und hingebungsvollsten Musiker*innen und Pädagog*innen. Alle Instrumente und Gesang. Vom absoluten Anfänger bis hin zur professionellen Berufsausbildung. Ab einem Jahr. Und keineswegs nur solange unsere Senioren die zwei Stockwerke hoch in unsere Räume kommen können! Denn per „Remote Musikunterricht“ kommen wir auch zu Euch nach Hause. Aber das wisst ihr ja schon, aus den vergangenen Monaten.

Es wird Änderungen geben, ganz klar: Niemand kann uns zur Zeit sagen, wann wir die beliebten Formate „Junge Einsteiger“ und „Klangnest“ in der gewohnten Form wieder aufnehmen können. Solange es Regeln oder auch nur Empfehlungen in Sachen Pandemie gibt, können wir das – in Verantwortung für den Betrieb der ganzen Schule – nicht tun. Auch die Frage, wann es endlich mal wieder ein Musikschulkonzert gibt, können wir im Moment noch nicht verlässlich beantworten.

Doch jede Veränderung, jeder Abschied birgt auch neue Chancen: Gerade entsteht ein Format, mit dem wir das musikalische Begabungsprofil von fünf- bis achtjährigen Kindern ermitteln. Einzeln und in Gruppen zu maximal zwei Kindern, phantasievoll, individuell und motivierend, wie ihr es von uns kennt. Mit einem jungen und hochmotivierten Kollegen und mit einem Konzept, das die am besten geeigneten Elemente anderer existierender Programme zusammenführt.

Auch in Sachen Klangnest werde ich hier in Kürze für Euch sehr gute und spannende Neuigkeiten haben. Seit März befindet sich „Spaß und Singen daheim“ in der Entwicklungsphase. Im September startet der Betatest mit ausgewählten Familien. Es wird ein umfassendes, nachhaltiges und innovatives Programm zur frühen musikalischen Förderung sein, das auch die Eltern mit einbezieht und die Stärkung des familiären Zusammenhalts betont. Dieses neue Klangnest ist mein persönliches Herzensanliegen. Ich bin schon super gespannt und freue mich sehr darauf, es endlich in seiner lang geplanten Form zu erleben.

Wir sind Musiker*innen, wir sind kreativ, und wir sind für Euch da! Darauf könnt ihr Euch fest verlassen. Gerne möchten wir von Euch hören, wie wir sind. Und zwar nicht nur, wenn wir alles super machen. Sondern auch dann, wenn wir auch Eurer Sicht etwas ändern oder verbessern können. Diese Schule ist nur durch den kontinuierlichen Dialog mit Euch zu dem aktuellen heutigen Infrastruktur-Juwel geworden. Und so soll es bitte auch bleiben, bzw. noch schöner, besonderer und vollkommener werden.

In diesem Sinne grüße ich Euch aufs herzlichste!

Euer Thomas Rohde

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.