Freitag 15.5.2020: Ein kurzer Bericht aus der Sinziger Musikschule

„Sag ja / Wir sind Krone“

In Euer Wochenende möchte ich ein paar Überlegungen hineinschicken, die als Perspektiven ein Stück weiter und tiefer reichen als „Wann gibt’s wieder Urlaub?“ und „Wann ist alles wieder so wie es war?“. Die aber vielleicht auch auf diese Fragen ein neues Licht werfen.

Das Bild zu diesem Blogeintrag heißt „Der Leuchtfisch weiß den Weg“. Es stammt aus einer der Corona-Serien von Stefanie Manhillen und gehört zu dem brandneuen Performance-Konzept „Sag ja / Wir sind Krone“. Ich fasse im folgenden einige Kernelemente zusammen.

Die Klavier-Tanz-Live-Collage-Performance SAG JA, WIR SIND KRONE bezieht sich auf grundlegende Erfahrungen in der Corona-Krise.

„Sag ja“ meint ein vorbehaltloses und umfassendes „ja“ zu allen Aspekten des Lebens. Auch wenn es sich um ungeplante und zunächst vielleicht lästige und unwillkommene Vorkommnisse handelt – eine entlarvende Bewegung, ein „falscher“ Ton, ein „kaputtes“ Bild. „Sag ja“ benennt die allen Menschen angeborene Fähigkeit, sich auf neue Umstände einzustellen und ihnen eine beglückende, kreative, nach vorne gerichtete Handlungsoption abzugewinnen.

„Wir sind Krone“ betont die wesenhafte Größe und humanistische Autonomie eines jedes einzelnen.

„Nur wir sind Krone“ könnte es auch heißen, präzisiert und verengt: Lasst uns keinen König im Außen suchen. Der Erreger kann weder „besiegt“ noch „ausgerottet“ werden. Es kommt kein wissenschaftlicher Erlöser mit einem „Impfstoff“. Die Gesellschaft wird weiterhin Konflikte zu ertragen haben. Es gibt menschliche Lösungen im Nahbereich, im Hier und Jetzt. Jeder einzelne könnte gleichsam Herrscher sein und eine „Krone“ tragen. Dieses Bild schlägt eine Brücke zu dem guten alten und berühmten „Jeder ist ein Künstler“ von Joseph Beuys.

„Die Künstler sind in der modernen Gesellschaft die Schamanen, die Heiler, die Hüter der Rituale“

Mit diesen Worten der großen alten Dame des rheinischen Kunstlebens, Mary Bauermeister, möchte ich Euch ein glückliches, gesundes, inspiriertes und natürlich musikalisches Wochenende wünschen!

Herzlichst, Euer Thomas Rohde

Und hier ist der Link fürs schnelle und einfache Teilen dieses Texts: https://bit.ly/2Z7GZ54

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.